Adventsfeier in Augsburg, 02.12.2018

Am 02. Dezember 2018 hat das Haus St. Ulrich in Augsburg wieder seine Tore für unsere alljährliche Adventsfeier geöffnet. Diese Begegnung für Spätaussiedler und Neuzugewanderte hat seit mehreren Jahren ihre Tradition gefunden und die Diözese Augsburg ermöglicht die Organisation sowie die Umsetzung. Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich bei dem Leiter des Seelsorgeamtes Domdekan Prälat Dr. theol. Bertram Meier.

Das Thema „Familie“ hat uns dieses Jahr bei der Gestaltung der Feier inspiriert. Und so hat unser familiärer Nachmittag mit einem festlichen Gottesdienst angefangen. Im Anschluss hat Weihbischof Dr. Reinhard Hauke, Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für Vertriebenen- und Aussiedlerseelsorge, die Familien gesegnet.20181202_142515

Bei der gemeinsamen Feier danach, durften wir ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Programm genießen. Einer der Punkte war der Auftritt der Tanzgruppe „Dandelion“, die ihre Tänze zu den Themen aus der Enzyklika vom Papst gestaltet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Ehrenamtlichen und Gästen! Es war ein gelungener erster Advent und wir hoffen sehr, Sie beim nächsten Treffen wieder begrüßen zu dürfen.

 

Rubina Werner

Geschäftsführerin  SCW

 

Keine Kommentare

Einen Kommentar posten