Video – Rosenkranz am 13. des jeweiligen Monats

Im Sommer 2020 entstand auf Initiative des  St. Clemens-Werk e.V. eine Gruppe von Gläubigen, die gemeinsam den Lebendigen Rosenkranz jeden Tag betet. Diese Art zu beten entstand  Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts in Frankreich. So ein Gebet vereint einzelne  Menschen, die  alleine leben oder auch Familien, ungeachtet der Entfernungen.  Das Gebet verbindet und führt aus der Einsamkeit, es schafft  Gemeinschaft.

Mit dem ersten Video-Rosenkranz, unter der geistlichen Leitung von Msgr. Dr. Alexander am 13.01.2021, haben wir in einer kleinen Gruppe den Rosenkranz gebetet. Dabei hatte jeder  die Möglichkeit, seine ganz persönlichen Anliegen mit ins Gebet zu bringen. In der jetzigen Zeit der Verschärfung der Maßnahmen gegen den Coronavirus und seine Mutationen, ist es besonders spürbar, wie notwendig für uns alle die Gemeinschaft  ist. Durch die Möglichkeiten der neuen Medien, sich im Internet zu treffen, können wir uns in unserem Glauben durch das Gebet begegnen und bestärken. Wir laden sie ganz herzlich dazu ein, am nächsten Video-Rosenkranz am 13.02.2021 um 19.00 Uhr Teil zu nehmen. Dafür benötigen sie einen Laptop oder Smartphone. Sie müssen eine Zoom-App herunterladen und sich registrieren lassen. Wenn sie bei dieser Angelegenheit Hilfe benötigen fragen sie ihre Kinder oder Enkel, ansonsten wenden sie sich an uns. Wir unterstützen sie gerne dabei. Wenn sie sich uns anschließen möchten, melden sie sich einfach per Telefon oder Mail.

Josef Messmer

Vorsitzender SCW

Keine Kommentare

Kommentar schreiben